Letztes Feedback

Meta





 

Das Problem mit den fettigen Haaren....

Hallo ihr Lieben Ich glaube fettige Haare sind das meistverbreitete Problem wenn es um das Thema Haare geht. Ich hatte selbst einige Zeit damit zu kämpfen, jetzt habe ich aber eine Lösung gefunden, die zumindest bei meinen Haaren super funktioniert ( ich selbst habe feines, blondiertes Haar) Ich wasche mir meine Haare schon seit ich mich zurück erinnern kann alle 2 Tage. Am Anfang des zweiten Tages waren sie meist schon wieder fettig. Irgendwann wurde mir das aber zu lästig, und den Haaren hat man auch angemerkt, das es ihnen nicht gut tut. Ich habe dann von jetzt auf gleich meine Haare einfach nur noch Montags und Donnerstags morgens gewaschen, was zur Folge hatte, das ich die ersten 2 Monate manchmal mit fettigen Haaren rumgelaufen bin. Ich habe mir dann aber einfach die Haare hochgesteckt und so kam ich ganz gut damit klar. Als meine Haare sich nach ungefähr 2 Monaten an den neuen Wasch-Rhythmus gewöhnt hatten, waren sie auch am dritten Tag so gut wie gar nicht fettig. Ganz selten ist mal am Hinterkopf eine Stelle die nicht mehr ganz so schön ist, da helfe ich dann aber mit Trockenshampoo nach.Das kommt aber wirklich nur selten vor, meistens habe ich 3 Tage lang Haare die aussehen wie frisch gewaschen. Und da ich Sonntags eigentlich nie ausgehe oder so, stört es mich auch nicht das sie an diesem Tag dann manchmal ein wenig fettig sind (das fällt aber eigentlich immer nur einem selbst auf). Diesen Rhythmus habe ich nun schon seit knapp 2 Jahren, und ich finde es wirklich super! Und auch den Haaren tut es gut. Sie sind nicht mehr so trocken und fetten halt auch nicht mehr so schnell nach wie früher. Außerdem werden sie ja auch weniger geföhnt, was natürlich auch nicht schlecht ist. Ich kann diesen Wasch-Rhythmus einfach nur empfehlen, und vielleicht kann man ihn ja in den Sommerferien oder so mal ausprobieren. Viel Erfolg!

25.2.13 19:49, kommentieren

Werbung


Neu hier!

Hallo ihr Lieben! Mein Name ist Dylan und ich bin 18 Jahre alt. Ich hatte noch nie einen Blog oder ähnliches, deshalb ist das alles neu für mich. Ich habe mich für einen Blog entschieden, weil ich ein paar Tipps zu den Themen "beauty and health" im laufe der Jahre gesammelt habe, und sie jetzt gerne mit euch teilen möchte, weil ich denke das sie für den ein oder anderen von euch interessant sein könnten. Ich hoffe euch wird es hier gefallen.

24.2.13 17:05, kommentieren